Gelegenheit macht Bergrennen – alle Termine im deutschsprachigen Raum

Wer in diesen Pandemietagen gerne mal wieder bei einem Bergrennen ins Lenkrad seines Rennfahrzeugs greifen möchte, der sein Equipment in der Reihe hat, eine Lizenz gelöst, der bereits zu den Geimpften oder Genesenen zählt, oder der einem negativen PCR-Test vorweisen kann, hat es nicht leicht sich eine entsprechende Veranstaltung herauszusuchen. Fast täglich gibt es neue „Wasserstandsmeldungen“ zu Terminänderungen und Absagen. BiD  bringt mit folgender Auflistung etwas Licht ins Dunkel. Im gesamten deutschsprachigen Raum und den Nachbarregionen gibt es eine ganze Menge Veranstaltungen, die Corona zum Trotz stattfinden sollen. Es sind Bergrennen die bereits ihren frühen Termin verschoben haben oder darauf hoffen bei niedrigen Inzidenzwerten und einem handfesten Hygienekonzept ihre Rennen durchführen zu können (Stand: 23.07. 2021).

12. Juni 2021 – Berg-Slalom Damüls (A-Vorarlberg)
13. Juni 2021 – Berg-Slalom Damüls (A-Vorarlberg)
26./27. Juni 2021 – ADAC Ibergrennen-Heiligenstadt (D-Thüringen)
27. Juni 2021 – Course de Côte La Roche en Ardenne (B-Ardennen)
03./03. Juli 2021 – Course de Côte Vuillafans (F-Jura)
09. Juli 2021 – Int. Arlberg Berg-Slalom (A-Vorarlberg)
10. Juli 2021 – Int. Arlberg Berg-Slalom (A-Vorarlberg)
10./11. Juli 2021 – Course de Côte La Broque-Schirmeck (F-Elsass)
25. Juli 2021 – Course de Côte Holtz (L-Luxemburg)
14./15. August 2021 – Course de Côte St. Ursanne (CH-Jura)
21./22. August 2021 – Int. Bergrennen Osnabrück (D-Niedersachsen)
21./22. August 2021 – Course de Côte Massongex (CH-Wallis)
28./29. August 2021 – ASC Bergrennen Oberhallau (CH-Schaffhausen)
04./05. September 2021 – Course de Côte Turckheim (F-Elsass)
11./12. September 2021 – AvD Bergrennen Eichenbühl (D-Bayern)
11./12. September 2021 – Bergrennen Gurnigel (CH-Berner Oberland)
18./19. September 2021 – Course de Côte Abreschviller (F-Lothringen)
25./26. September 2021 – Auto-Bergrennen St. Agatha (A-Oberösterreich)
02./03. Oktober 2021 – ADAC Bergrennen Mickhausen (D-Bayern)

09./10. Oktober 2021 – FiA Hillclimb Masters Braga-Falperra (P)

Über Thomas Bubel 613 Artikel
Thomas Bubel ist Jahrgang 1966, verheiratet und hat zwei Kinder. Er berichtet seit 20 Jahren in Wort und Bild über Bergrennen. Seit 1991 ist er Pressesprecher seines Heimatvereins Homburger Automomobilclub und des Homburger ADAC Bergrennens. Seit 11 Jahren betreibt der freie Journalist und Fotograf "Bergrennen in Deutschland", die Webseite für alle am Berg.