Buch-Tipp: Die Solinger Elite des Bergrennsports

21. Oktober 2020

Es ist bereits das fünfte Werk von Autor Andreas Seidel als literarische Fortsetzung im Bereich Solinger Motorsport. Das knapp 200 Seiten starke Werk steht nun in den Startlöchern und ab sofort sind auch Vorbestellungen möglich! In diesen Oktobertagen erscheint das Buch in einer limitierten Auflage von 300 Exemplaren.  Fahrer, wie Klaus Braun, Peter Birth, Egon Evertz, Uwe Reich, Karl Meissner, Bernd Drenkow, Horst Hans, Dieter Engelien, Siegfried Rost, Peter Diekmann, die nicht nur in Solingen bekannt sind, werden nach Namen alphabetisch geordnet gewürdigt. Das Buch bieten einen Überblick über alle Solinger Protagonisten, die jemals Bergrennsport betrieben haben, aber auch bei Slaloms, ORIs, Rallyes oder Langstreckennrennen erfolgreich waren. Das alles untermalt mit unzähligen s/w- und Farbfotos, von denen viele bislang unveröffentlicht sind! Das Buch ist zu beziehen über den Autor Andreas Seidel per eMail unter klingenring-bergpreis@web.de oder auch telefonisch. Der Preis beträgt 29,80 Euro (evtl. + 4,- € Postversand). Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder beliebte Zusatzartikel, wie den obligatorischen Kalender für 2021 in DIN A3 bzw. DIN A4 und den Tischkalender in DIN A5. Preise hierfür: 24,50 € / 19,50 € / 10,00 €. Andreas Seidel Adolf-Kolpingstr. 22 D-42719 Solingen Deutschland Tel.: 0212/329766 Mobil: 0049 (0)157-50333742 (auch: WhatsApp) Bestellemailadresse: klingenring-bergpreis@web.de

Drittes Buch zum alt-ehrwürdigen Klingenring-Bergpreis erschienen

1. November 2018

Im letzten Jahr ging es für Andreas Seidel um die Neuerscheinung seines 2. Buchs zum Klingenring-Bergpreis, dem damaligen Motorsport-Highlight in Solingen, im Bergischen Land der Jahre 1966-1984. Seit kurzem steht die Fortsetzung seiner beiden Werke in den Startlöchern, Erscheinungstermin war der 3. Oktober 2018. Der Titel des neuen dritten Buchs lautet „Klingenring-Bergpreis – Die Schwarz Auf Weiss – Edition“. Das neue Buch beinhaltet wieder, neben vielen Fotos (über 250), die kompletten ONS-Ergebnislisten aller Solinger Rennen von 1966-1984, was der Autor in einer Recherche über 3 Jahre zusammen getragen hatte. Dazu kommt eine komplett überarbeitete und auch erweiterte Teilnehmerliste, die in kleinerem Umfang schon mal im 1. Band in 2016 erschien. Die einzelnen Kapitel sind wie folgt geordnet, das heißt es gibt 10 Kurzbiografien der erfolgreichsten, deutschen Bergrennfahrer, die alle auch in Solingen gestartet sind. Dann werden alte Zeitungsberichte und Berichte von ehemaligen Motorsportjournalisten zu lesen sein, die über die Rennen am Klingenring berichteten, sowie jede Menge „neues“ Bildmaterial, das komplett in Schwarz/Weiß gehalten wurde. „Schwarz auf Weiss“ ist nun auf 250 Seiten nachzulesen, wer, wie, wann gegen wen damals gefahren ist, d.h. alle Ergebnisse und Platzierungen sind hier genau nachzulesen, und auch Schwarz auf Weiss belegbar. Alleine diese kaum noch zu bekommenden Ergebnislisten der ONS sind es schon wert, dieses Buch zu kaufen! Das Vorwort hat diesmal der Kölner Rennfahrer Wilhelm „Willi“ Deutsch geschrieben, der in den 1960 und 70iger-Jahren einer der erfolgreicheren Bergrennfahrer und Rundstreckenpiloten Deutschlands war! Er war damals zugleich Teampartner und Dutz-Freund von Formel 1-Legende James Hunt, in der frühen Formel 2 gewesen. Da viele Teilnehmer auch aus dem Bergischen Raum dabei waren, gibt es bestimmt noch einige Leser, die sich gut an diese Veranstaltungen erinnern können. „Das dritte (und definitiv letzte) Buch zum Klingenring wurde von mir deshalb geschrieben, da mir erneut einige Motorsportfans noch viele Fotos aus ihren Archiven haben zukommen lassen, die es wirklich wert sind, nicht in meinem PC zu stecken, sondern für alle ersichtlich in einem neuen, lesenswerten Buch zu sein“, sagt der enthusiastische Autor Andreas Seidel. Das Buch ist erneut NICHT im Handel zu beziehen, sondern nur über den Verfasser Andreas Seidel im Eigenverlag. Der Preis beträgt wieder 29,80 Euro + Postversand. Bestellungen werden per eMail angenommen, unter: klingenring-bergpreis@web.de