Hillclimbfans Wandkalender 2017 – Rabatt für BiD-Leser

Unsere österreichischen Freunde und Kollegen der Webseite Hillclimbfans.com bieten auch in diesem Winter fünf Variationen von Foto-Wandkalendern für das Jahr 2017 in gewohnter Top-Qualität und dennoch werbefrei an. Schon traditionell wurde der „International Hill Climb Calendar“ und zum dritten mal der „Formel & CN Kalender“ aufgelegt. Auch der „Historic Cars Kalender“ für die Histo-Freunde am Berg ist wieder dabei. Zudem wurden zwei der populärsten Tourenwagen-Bergpiloten der Alpenrepublik bedacht. Der „Pailix Kalender“ mit Motiven des  Lancia-Urgesteins Felix Pailer sowie der „Schagerl Kalender“, zu Ehren des Bergmeisters Karl Schagerl, wurden aufgrund der großen Nachfrage wieder neu aufgelegt!

Das Format ist wie in den Vorjahren 460 x 313 mm. Um ein perfektes Produkt zu liefern wurde ein 300 gr. seidenmatt hochweißes Bilderdruck Papier verwendet.
Die Qualität der Fotos und die werbefreien Kalenderblätter machen die Kalender zum Sammlerobjekt. Zahlungsmethoden sind PayPal, Kreditkarte und Vorkasse. „Bei PayPal und Kreditkarte können wir den Versand am schnellsten abwickeln“, gibt Wolfgang Maringer zu bedenken. Erstmals erhalten Leser von „Bergrennen in Deutschland“ einen Rabatt von 5€ auf eine Bestellung. Bitte hierzu diesen Rabattcode angeben: bid2016

Zu besseren Veranschaulichung  stellen die Hillclimbfans drei Kalender in eigens produzierten Videos vor.
International: https://youtu.be/C2_kafE-Lxw
Formel: https://youtu.be/KlNtwjEvr6c
Historisch: https://youtu.be/0OMoTah0Pj0

Hier ist der Link zu den News und Bestellmöglichkeiten:
http://www.hillclimbfans.com/news/hcf-kalender-2017/

Über Thomas Bubel 208 Artikel
Thomas Bubel ist Jahrgang 1966, verheiratet und hat zwei Kinder. Er berichtet seit 20 Jahren in Wort und Bild über Bergrennen. Seit 1991 ist er Pressesprecher seines Heimatvereins Homburger Automomobilclub und des Homburger ADAC Bergrennens. Seit 11 Jahren betreibt der freie Journalist und Fotograf "Bergrennen in Deutschland", die Webseite für alle am Berg.