Foto-Galerie Alpe del Nevegal online!

Die kleine Sommerpause von „Bergrennen in Deutschland“ ist vorbei und wir steigen wieder voll ins Renngeschehen des nationalen und internationalen Bergrennsports ein. So ganz ohne Bergrennen sind wir aber dann doch nicht ausgekommen. Nichtdestotrotz konnten wieder einen neuen Ground, mit dem italienischen Bergrennen Alpe del Nevegal bei Belluno, am südlichen Rande der Dolomiten, in die jetzt 40 unterschiedliche Bergrennstrecken umfassende Liste aufnehmen. Die 5,4 lange Piste mit zahlreichen Spitzkehren führt in ein bekanntes Skigebiet. Das Starterfeld bot auf den ersten Blick eine Unmenge von Renault Clio und Peugeot 106-Fahrzeugen in den unterschiedlichsten Modifikationen, aber auch ein wunderschönes und großes Feld der historischen Gruppe. Dazu die Akteure aus der Berg ÖM und natürlich, wie in Italien üblich, zahlreiche Formel- und Sportwagen. Aber schaut selbst: http://www.berg-meisterschaft.de/?page_id=5754

Über Thomas Bubel 302 Artikel
Thomas Bubel ist Jahrgang 1966, verheiratet und hat zwei Kinder. Er berichtet seit 20 Jahren in Wort und Bild über Bergrennen. Seit 1991 ist er Pressesprecher seines Heimatvereins Homburger Automomobilclub und des Homburger ADAC Bergrennens. Seit 11 Jahren betreibt der freie Journalist und Fotograf "Bergrennen in Deutschland", die Webseite für alle am Berg.