Buch-Tipp: Die Solinger Elite des Bergrennsports

Es ist bereits das fünfte Werk von Autor Andreas Seidel als literarische Fortsetzung im Bereich Solinger Motorsport. Das knapp 200 Seiten starke Werk steht nun in den Startlöchern und ab sofort sind auch Vorbestellungen möglich! In diesen Oktobertagen erscheint das Buch in einer limitierten Auflage von 300 Exemplaren.  Fahrer, wie Klaus Braun, Peter Birth, Egon Evertz, Uwe Reich, Karl Meissner, Bernd Drenkow, Horst Hans, Dieter Engelien, Siegfried Rost, Peter Diekmann, die nicht nur in Solingen bekannt sind, werden nach Namen alphabetisch geordnet gewürdigt. Das Buch bieten einen Überblick über alle Solinger Protagonisten, die jemals Bergrennsport betrieben haben, aber auch bei Slaloms, ORIs, Rallyes oder Langstreckennrennen erfolgreich waren. Das alles untermalt mit unzähligen s/w- und Farbfotos, von denen viele bislang unveröffentlicht sind!

Das Buch ist zu beziehen über den Autor Andreas Seidel per eMail unter klingenring-bergpreis@web.de oder auch telefonisch. Der Preis beträgt 29,80 Euro (evtl. + 4,- € Postversand). Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder beliebte Zusatzartikel, wie den obligatorischen Kalender für 2021 in DIN A3 bzw. DIN A4 und den Tischkalender in DIN A5. Preise hierfür: 24,50 € / 19,50 € / 10,00 €.

Andreas Seidel
Adolf-Kolpingstr. 22
D-42719 Solingen
Deutschland

Tel.: 0212/329766
Mobil: 0049 (0)157-50333742 (auch: WhatsApp)
Bestellemailadresse: klingenring-bergpreis@web.de

Über Thomas Bubel 537 Artikel
Thomas Bubel ist Jahrgang 1966, verheiratet und hat zwei Kinder. Er berichtet seit 20 Jahren in Wort und Bild über Bergrennen. Seit 1991 ist er Pressesprecher seines Heimatvereins Homburger Automomobilclub und des Homburger ADAC Bergrennens. Seit 11 Jahren betreibt der freie Journalist und Fotograf "Bergrennen in Deutschland", die Webseite für alle am Berg.