Herbstzeit ist Fotowandkalenderzeit

In den letzten Wochen des Jahres und von Weihnachten bis ins neue Jahr, herrscht die Hochsaison der Fotowandkalender. Als ideales Geschenk oder einfach um „Dankeschön“ zu sagen, bietet sich ein solches Druckerzeugnis regelrecht an, denn der Beschenkte hat das ganze kommende Jahr, tagtäglich etwas davon. Teammitglieder, Sponsoren, Gönnern und Fans kann man mit einem individuellen Fotokalender eine ganz persönliche Überraschung bereiten und so etwas zurückgeben.  Bergrennen in Deutschland steht auch in diesem Jahr wieder parat um für Fahrer und Teams, aber auch Veranstalter und Clubs der Bergrennszene,  individuelle Fotowandkalender zu fertigen. Die schönsten, spannendsten und spektakulärsten Momente der Motorsportsaison 2018 spiegeln sich darin wieder.

BiD bietet allen Interessierten unsere Fotowandkalender im Format A3 (420 mm x 297 mm), auf 250g Blättern, mit wahlweise 13 oder 14 Blättern (12 Monate, Deckblatt und optional einem Extrablatt für Collagen oder dem Rennterminkalender 2019). Logos von Sponsoren oder Clubs können mit eingebunden werden. Praktisch jede Stückzahl ist möglich. Hier ein paar Preise (inklusive Versand im Deutschland) zur Orientierung (13 Blätter): 1 Stück = 55€, 5 Stück = 135€, 10 Stück =220€, 15 Stück = 300€, 20 Stück = 350€, 25 Stück = 375€ usw. Infos, Bestellungen, weitere Stückzahlen und Preise auf Anfrage unter berg-meisterschaft@t-online.de oder Tel: 0049 (0)160 5532977.



Des Weiteren möchten wir bereits jetzt unsere allgemeinen Themenkalender 2019 ankündigen. In Zusammenarbeit mit den Hillclimbfans aus Österreich wird Bergrennen in Deutschland zum zweiten Mal einen Kalender „Deutsche Bergmeisterschaft 2019“ auflegen. Dazu wird es erstmals einen eigenen Kalender für unsere Luxemburger Freunde, mit dem Titel „Luxemburger Bergmeisterschaft – Championnat du Luxembourg des Courses de Côte“ geben. Die einzelnen Motive stehen bereits fest:

Deutsche Bergmeisterschaft 2019:
00 Andreas Voss (Formel Renault) Osnabrück
01 Hans-Joachim Brett (Mitsubishi) Hauenstein
02 Sascha Herz (Formula NISSAN) Glasbach
03 Nils Abb (VW Polo 8V) Homburg
04 Timo Bernhard (Porsche 911 GT3) Homburg
05 Markus Fink (Citroen C2) Hauenstein
06 Hans-Peter Eller (VW Corrado) Gubbio
07 Alexander Hin (Reynard F3000) Gubbio
08 Markus Hülsmann (VW Golf) Osnabrück
09 Daniel Bayer (Opel Kadett C) Eschdorf
10 Sebastian Schmitt (Opel Vectra DTM) Hauenstein
11 Christoph Schwarz (NSU TT) Osnabrück
12 Adrian Fischer (VW Polo) Hauenstein

Luxemburger Bergmeisterschaft 2019:
00 Ivana Becker (Renault Clio) Wolsfeld
01 Canio Marchione (BMW 320 STW) Abreschviller
02 Sanda Becker (Renault Clio) Gubbio
03 Guy Demuth (Norma M20 V8) Glasbach
04 Daniel Donkels (Formel Renault) Gubbio
05 Francois Flammang (Peugeot) Eschdorf
06 Marcel Nipperts (Fiat 500) Glasbach
07 Charel Valentiny (Subaru Impreza) Eschdorf
08 Tanja Flammang (VW Fun Cup) Osnabrück
09 Nico Schilling (Subaru Impreza) Osnabrück
10 Tommy Rollinger (Osella FA 30) Eschdorf
11 Pascal Becker (Renault Clio) Osnabrück
12 Leon Linden (Dallara Formel 3) Wolsfeld

Die Themenkalender „Deutsche Bergmeisterschaft 2019“ und „Luxemburger Bergmeisterschaft 2019“ werden in Kürze über die Webseite www.hillclimbfans.com/shop zu bestellen sein. Wie im Vorjahr wird es wieder eine Rabattaktion für die Leser von Bergrennen in Deutschland geben. Alles weitere folgt!

Über Thomas Bubel 275 Artikel
Thomas Bubel ist Jahrgang 1966, verheiratet und hat zwei Kinder. Er berichtet seit 20 Jahren in Wort und Bild über Bergrennen. Seit 1991 ist er Pressesprecher seines Heimatvereins Homburger Automomobilclub und des Homburger ADAC Bergrennens. Seit 11 Jahren betreibt der freie Journalist und Fotograf "Bergrennen in Deutschland", die Webseite für alle am Berg.