Foto-Story: Norbert Handa

Mit unserer neuen Reihe „Foto-Story“ wollen wir die rennfreie Zeit zwischen der Saison 2017 und 2018 etwas auflockern. Die Idee ist, mit der „Foto-Story“ mal wieder längst vergessene „Fotoschätze“ aus den Tiefen unseres Archiv zu kramen und zu zeigen. Beginnen wollen wir mit dem Markt Einersheimer „Bergrenn-Routinier“ Norbert Handa. Der Deutsche Bergmeister von 2002 und 2010 erweiterte in diesem Jahr seine Titelsammlung mit dem Gewinn des DMSB Berg-Cup für Tourenwagen.

2. ADAC Rennsteig-Bergrennen 2006: Gesamtrang 5 als Tourenwagen-Gesamtsieger mit neuem Tourenwagen-Streckenrekord in 1:48,052 min. In diesem Jahr wurde Norbert Handa Deutscher Vize-Bergmeister hinter Herbert Stolz.
17. Int. ADAC Glasbachrennen 2012: Norbert Handa mit Partnerin im Vorstartbereich
13. ADAC Kyffhäuser Bergrennen 2004: Rang 5 in der Gesamtwertung und am Saisonende Vize-Tourenwagen-Bergmeister hinter Norbert Brenner.
12./13. August 2000 beim Osnabrücker Bergrennen: Norbert Handa im damals weißen Lancia Delta HF Integrale

 

Über Thomas Bubel 292 Artikel
Thomas Bubel ist Jahrgang 1966, verheiratet und hat zwei Kinder. Er berichtet seit 20 Jahren in Wort und Bild über Bergrennen. Seit 1991 ist er Pressesprecher seines Heimatvereins Homburger Automomobilclub und des Homburger ADAC Bergrennens. Seit 11 Jahren betreibt der freie Journalist und Fotograf "Bergrennen in Deutschland", die Webseite für alle am Berg.