Photo Photo Photo Photo Photo Photo Photo Photo Photo Photo
Berg Meisterschaft - Die Webseite für ALLE am Berg!
Report KW Berg-Cup GLASBACH (D): Ein turbulentes Wochenende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uli Kohl   
Dienstag, den 29. Juli 2014 um 20:49 Uhr



Ja, turbulent, das war es wirklich, das 19. Internationale ADAC Glasbachrennen am letzten Juliwochenende im Herzen des Thüringer Waldes. Beginnend am Freitag mit den spektakulären abendlichen Präsentationsfahrten und endend am späten Sonntag mit einer stimmungsvollen Siegerehrung mitten im Gastgeberort Steinbach, in dem diesmal auch das komplette Fahrerfeld untergebracht war. Dazwischen gab es jede Menge verschiedenster Ereignisse, Zwischenfälle und – last but not least – sportliche Großtaten wie zum Beispiel einen neuen Tourenwagen Streckenrekord. Einiges aus der genannten Palette wurde ja schon anderweitig kommuniziert. Dinge wie zum Beispiel Motorprobleme, Ölverlust, Zeitverzug, Regen am Samstagnachmittag, der Abbruch des zweiten Übungsdurchganges, die Änderung der Startreihenfolge am Sonntag noch vor Ende des ersten Rennheats und, und, und.

Weiterlesen...
 
Nenngeldfrei beim FiA Hillclimb Masters starten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Bubel   
Dienstag, den 29. Juli 2014 um 19:16 Uhr

In gut 10 Wochen wir die internationale Bergrennsaison des Jahres 2014 mit dem FiA Hill Climb Masters im luxemburgischen Eschdorf abgeschlossen. Am 11./12. Oktober ist das Großherzogtum Schauplatz für die erste Veranstaltung dieser Art. Die besten Bergspezialisten aller nationalen Meisterschaften sowie der beiden europäischen Championate mit FiA-Prädikat sind aufgerufen um Gold, Silber und Bronze-Medaillen zu kämpfen. Um das neue Konzept zu unterstützen hat die FiA, der Luxemburger Automobilclub ACL und der Ausrichter Union des Pilotes beschlossen, Anmeldungen für alle Teilnehmer kostenlos anzubieten. Aus kapazitätsgründen wurde eine maximale Starterzahl von 180 Fahrzeugen bestimmt. Priorität erhalten die fünf erstplatzierten Fahrer einer jeweiligen Meisterschaft. Startberechtigt sind die ersten 12 Fahrer aus der Berg EM und dem FiA Hillclimb Cup, die ersten 3 Fahrer der FiA Zonen Meisterschaft, die ersten 5 Fahrer einer jeden natinonlen Kategorie, die ersten 5 Fahrer einer jeden nationalen Meisterschaft, Juniorfahrer unter 25 Jahren sowie alle weiblichen Bergspezialistinen. Zusätzlich vergibt die FiA Wild Cards. Anmeldeformular und weitere Infos Link.

 
Report GLASBACH (D): Ölkrise PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Bubel   
Montag, den 28. Juli 2014 um 13:19 Uhr



Am Trainings-, wie am Renntag wurde der Rennablauf beim 19. Internationalen ADAC Glasbachrennen, dem einzigen Berg EM Lauf in Deutschland, von zahllosen Unterbrechungen und langen Ölspuren beeinträchtigt. Bevor die Sieger und Platzierten aller Gruppen und Klassen am Sonntagabend feststanden, mussten die 168 angetretenen Teilnehmer und die zahlreichen Zuschauer an der mit 5,5 Kilometer längsten Bergrennstrecke Deutschlands, sehr viel Geduld aufbringen. Bereits zu vorgerückter Stunde, zu Beginn des zweiten Trainingslaufs am Samstag, bescherte KW Berg-Cup Urgestein Jörg Eberle den Verantwortlichen der RSG Altensteiner-Oberland und der FiA, eine gut und gern zwei Kilometer lange Ölspur, und dass auf nasser Strecke. Nach Beratungen der Jury konzentrierte man sich letztendlich auf die gründliche Reinigung, um für den Renntag gerüstet zu sein und brach die Qualifikationsläufe gegen 17 Uhr 30 ab.

Weiterlesen...
 
Vorschau GLASBACH (D): Hausers Deutschlandpremiere im Wolf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Patrick Weber   
Donnerstag, den 24. Juli 2014 um 18:37 Uhr



Ein 3. Gesamtrang hinter Europameister Simone Faggioli und dem Schweizer Marcel Steiner, aber vor dessen beiden Landsleuten Julien Ducommun und Joël Volluz (allesamt auf Osella Fa30), dies nach einem extrem spannenden Kampf bei hochsommerlichen Temperaturen, waren die Ausbeute von David Hauser im Dallara GP2 bei der Vorjahresausgabe des Glasbachrennens, das vom Resultat her zu den absoluten Highlights seiner beiden Saisons im Dallara GP2 zählt.

Weiterlesen...
 
Report DOBSINA (SK) Faggioli steuert auf Titel zu PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Bubel   
Montag, den 21. Juli 2014 um 18:16 Uhr



Das letzte Drittel der Berg EM 2014 wurde mit dem seit 1970 stattfinden Bergrennen Dobsina im ostslowakischen Erzgebirge eingeläutet. Strahlender Sonnenschein unter wolkenlosem Himmel und hochsommerliche Temperaturen versprechen beste Bedingungen für die 120 Starter auf der 6.810 m langen Strecke. Um die Spannung etwas zu erhöhen, entschied sich der aktuelle EM-Dritte der Kategorie II Federico Liber auf einen Osella FA 30 Zytek umzusteigen. Nach einem erfolgreich absolvierten Rundstreckentest entschied sich der Veronese den Reynard F3000 in der Garage zu belassen. Auf der für ihn wieder mal unbekannten Strecke sprang dann, nach letztendlich verlorenem Zweikampf mit dem Tschechen Milos Benes auf einem identischen Osella, der vierte Rang in der Gesamtwertung heraus. In einer eigenen Liga spiele erneut Simone Faggioli mit seinen Gegnern Katz und Maus.

Weiterlesen...
 
Die Bergszene Europas trifft sich in Osnabrück PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: MSC Osnabrück   
Sonntag, den 20. Juli 2014 um 11:19 Uhr
Nun steht es fest: Mit 209 gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus rekordverdächtigen 15 Ländern Europas erfährt das 47. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen am ersten Augustwochenende, das als 10. Wertungslauf zum FIA Int. Hill Climb Cup ausgetragen wird, eine absolute Rekordresonanz. Aber nicht nur in der Quantität hat das Nennergebnis neue Maßstäbe gesetzt; in allen ausgeschriebenen Gruppen und Klassen sind hochkarätige und bereits national und international äußerst erfolgreiche Bergrennsportler mit ihren attraktiven Boliden vertreten. Für die Rennwertung liegen 156 Meldungen vor. 29 Historische Fahrzeuge nehmen an der Gleichmäßigkeitsprüfung teil und  24 Nennungen wurden für den 2. E-Mobil-Berg-Cup  abgegeben. Starterlisten und weitere Infos unter www.msc-osnabrueck.com
 
 
Fahrerlager wieder komplett in Steinbach PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: RSG Altensteiner Oberland   
Samstag, den 19. Juli 2014 um 07:03 Uhr

RSG Altensteiner Oberland e.V., als Veranstalter des am kommenden Wochenende startenden Glasbachrennens, setzte in nicht mal sechs Monaten, von der Idee bis zur Fertigstellung, einen 3000m² großen Multifunktionsplatz für Steinbach um. Im ersten und größten Bauabschnitt, wurde der Festplatz des Ortes mit einer Asphaltdecke versehen und vergrößert. Für das Glasbachrennen bedeutet das 3000m² zusätzliches Fahrerlager der allerbesten Qualität für unsere Gäste aus ganz Europa. Damit und mit weiteren neu geschaffenen Flächen, ist es möglich das ganze 190 Fahrer umfassende Fahrerlager wieder gebündelt in Steinbach zu realisieren. Für Zuschauer und Fahrer werden hierdurch die Weg wieder kürzer und die Veranstaltung noch attraktiver.

Weiterlesen...
 
Report KW Berg-Cup HOMBURG (D): Tourenwagen-Festspiele im Regen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uli Kohl   
Mittwoch, den 16. Juli 2014 um 17:34 Uhr



21 Tourenwagen fahren unter die Top-25 „Over All“. Auch das erfolgreichste Rennsportfahrzeug kommt vom KW Berg-Cup, 2 Berg-Cup’ler stehen auf dem Gesamtsiegerpodest. Was, schon wieder Regen, wird der eine oder andere regelmäßige Leser der KW Berg-Cup Rennberichte fragen. „Ja, allerdings nicht immer und überall, dazu in der Stärke sehr verschieden“ lautet die klare Antwort. Der Übungssamstag beginnt mit durchgehend nasser Fahrbahn, danach trocknet der gewertete 2,6-Kilometer-Abschnitt der hochselektiven Käshofer Straße auf. Im dritten und letzten Probegalopp werden die besten Zeiten auf das fünf Meter schmale Asphaltband gelegt, das im Saarland bergab(!) beginnt und sich dann kurvenreich ansteigend nach Rheinland-Pfalz hinein windet. Zustand, Oberfläche und Gripniveau wechseln dabei häufig. Was die Sache für die 123 Teilnehmer nicht einfacher macht.

Weiterlesen...
 
Report HOMBURG (D): Heimsieg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Bubel   
Montag, den 14. Juli 2014 um 10:57 Uhr



Zum zweiten Mal in drei Jahren musste der Berg DM-Lauf in Homburg wegen Starkregens nach dem zweiten Durchgang abgebrochen werden. Dennoch waren die Organisatoren des Homburger AC aus dem Häuschen, denn auf der durchweg regennassen Käshofer Straße sicherte sich mit Porsche Werkspilot Timo Bernhard im brandneuen Porsche 911 GT3 Carrera Cup (unser Foto), einer der Ihrigen den Gesamtsieg. Dennoch wurde das unermüdliche Engagement der Organisatoren wieder mal vom Wettergott torpediert. Hatte man am Trainingstag noch Glück, dass die Unwetter einen Bogen um die Käshofer Straße machten, war der Sonntag mehr oder minder total verregnet.

Weiterlesen...
 
Report ST. ANDRÄ-KITZECK (A): Schweizer Dominanz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Bubel   
Montag, den 14. Juli 2014 um 08:42 Uhr

Beim fünften Berg ÖM-Lauf der Saison auf den Dämmerkogel dominierten die Gäste aus der Schweiz. Bereits im Training unterbot der Schweizermeister Eric Berguerand im umgerüsteten Lola F3000 inoffiziell seinen eigenen Streckenrekord aus dem Vorjahr. In den Renndurchgängen legte der Mann aus dem Kanton Wallis noch eine Schippe drauf und blieb in allen Läufen unter der alten Rekordmarke, die er um mehr als drei Sekunden drückte. Berguerands ganze 16 Sekunden Vorsprung auf Landsmann Tiziano Riva im Reynard F3000 sprechen eine deutliche Sprache. Mit ansteigender Formkurve sicherte sich der Ungar Laszlo Szasz im Reynard F3000 Rang drei, hauchdünn vor dem Tschechen Vaclav Janik im Lola F3000. Erst auf Rang fünf platzierte sich der beste Österreicher des Wochenendes Erich Edlinger im BMW 320 IRL Chevy V8. Mit Gesamtrang 10 baute Karl Schagerl im VW Rallye Golf seine Führung die Division 3 der Berg ÖM aus.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 102

Zufallsbild BiD

Veranstaltungen BiD

  • 02.08.2014 - 03.08.2014 47. Osnabrücker ADAC Bergrennen (DBM)
  • 16.08.2014 - 17.08.2014 45. ADAC Hauenstein Bergrennen (DBM)
  • 16.08.2014 - 17.08.2014 Course de Cote St. Ursanne - Les Rangiers (EBM)

Medienpartner BiD

Banner
Banner

Besucherzähler BiD

2005369
HeuteHeute1809
GesternGestern1971
WocheWoche3780
MonatMonat43592
GesamtGesamt2005369

Besucher online BiD

Wir haben 160 Gäste online

Social Bookmarks BiD

Sponsoren BiD

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Partner BiD

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

5 Jahre BiD

Banner